Wahnsinn: 2er-Familienturnier erlebt neuen Teilnehmerrekord!

am .

Der TTC Bad Camberg 1987 e.V. ist stets bemüht nicht nur aktive Mannschaftsspieler an die Tische zu locken, sondern auch Freunden und Verwandten die schnellste Rückschlagsportart der Welt ein Stück näherzubringen. Mit dem 2er Familienturnier - mittlerweile in der 4. Auflage - sollte an diesem Wochenende wieder etwas zum harmonischen Miteinander aller Vereinszugehörigen beigetragen werden:

1. Herren nach Krimi im Pokal-Viertelfinale!

am .

Im Achtelfinale des Bezirksliga-Pokals wurde dem 1. Herren-Team der TV Runkel zugelost. Mit zwei Ausnahmespielern in ihren Reihen, waren die Gäste klarer Favorit, der TTC rechnete selbst in Bestbesetzung mit einem 0:4. Wie lautet der Spruch: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Montagabend, normalerweise Trainingsabend beim TTC, diesmal Pokal und zudem Punktspiel der 2. Herren.

Irgendwie waren die drei TTC-Urgesteine Jens Schmitt, Marc Gerlach und Markus Lottermann noch nicht so recht auf Spielbetrieb eingestellt, selbst als die Gegner in die Halle kamen. Und siehe da: nur einer der Spitzenspieler war dabei, bessere Aussichten!

1. Herren erkämpfen noch ein 8:8 gegen TTC Eisenbach II!

am .

In der Bezirksliga Nord 1 traf das 1. Herren-Team (8.) auf den Tabellenzehnten TTC Eisenbach II.

Erstmals im TTC-Dress dabei war der Neuzugang Björn Brederecke, für den Sportwart Daniel Krampe hinter den Kulissen nach vielen Kontakten erst zum Spieltag die Spielberechtigung beim HTTV einholen konnte.

Dass es ein umkämpftes Spiel werden würde, war von vorneherein klar, aber dass es dann so spannend war, hatte niemand erwartet, auch nicht der TTC-Alt-Präsident Horst Thimm, der erstmals in die neue Halle kam.

Neuzugang: Björn Brederecke verstärkt 1. Herren!

am .

Der TTC Bad Camberg freut sich über einen unverhofften Neuzugang: Björn Brederecke verstärkt ab sofort die 1. Herren im hinteren Paarkreuz!

Da Björn zuletzt keine Spielberechtigung für einen anderen Verein besaß, ist er sofort spielberechtigt. Nach etlichen Telefongesprächen, Emails und Nachforschung in den Datenbanken des Berliner Tischtennis-Bunds (BTTV) zur Verifizierung von Björns Spielstärke liegt mit dem heutigen Tage das schriftliche Okay des Kreissportwartes sowie der neue Mannschaftsmeldebogen TTC-Sportwart Daniel Krampe vor.

Aus diesem Grund kann er mit seiner neuen Mannschaft schon an diesem Freitag, den 25.10., im wichtigen Heimspiel gegen den TTC Eisenbach II in der Bezirksliga auf Punktejagd gehen. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr in der Neuen Sporthalle (neben der Atzelschule).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.