Franz und Christa Pihan-Gedächtnisturnier 2018

am .

18 05 06 VMS Nachwuchs

Bei den diesjährigen Nachwuchs-Vereinsmeisterschaften des Tischtennisclubs Bad Camberg, die erstmalig unter dem Namen "Franz und Christa Pihan-Gedächtnisturnier" ausgetragen wurden, traten am 06.05.2018 insgesamt acht Kinder gegeneinander an. Mit dem neuen Namen soll an zwei Gründungsmitglieder des TTC erinnert werden, die sich lange Zeit und mit großem Einsatz um die Nachwuchsarbeit verdient gemacht haben.

Gleich zwei Meister-Titel zu feiern: 4. Herren und A-Schüler machen alles perfekt!

am .

4H 2017 18
Meister der 3. KK: R. Simon, A. Bernhardt, L.-M. Schütz, H. Breithecker, H. Thuy, M. Möhring

Kurz vor Ende der Saison hat der TTC Bad Camberg 1987 e.V. gleich zweimal Grund zur Freude: die 4. Herren-Mannschaft und die A-Schüler haben die Meisterschaft in ihren Klassen gewonnen! Die 4. Herren holten mit Ergänzungsspielern und einem 8:0 gegen Elkerhausen IV den Titel, die A-Schüler nach drei Siegen an vier Tagen mit einem 7:3 gegen Oberbrechen. Die 2. Herren wehrten sich tapfer beim 4:9 gegen den Meister TTC Offheim IV, die 3. Herren hatten viel Mühe beim 8:5 in Drommershausen und die 2. B-Schüler überraschten den Tabellenzweiten Aumenau deutlich mit 8:2.

Aufgepasst! Der TTC Bad Camberg sucht zur neuen Saison:

am .

Anzeige2018 Spielersuche

A-Schüler erobern Tabellenspitze zurück! Verrücktes Derby in Würges!

am .

Vielleicht beflügelten der Frühjahrsmarkt und das sonnige Wetter, doch wohl eher durch überzeugende Leistungen gehen die Teams des TTC Bad Camberg 1987 e.V. gut gelaunt aus dem vergangenen Spieltag heraus. Die 2. Herren unterliegen in einem kuriosen Derby dem TV Würges mit 6:9, die 3. Herren bezwingt ohne die Nr. 1 den TV Falkenbach III mit 8:3 und die 4. Herren sind nach dem 8:1-Erfolg beim TTC Niederzeuzheim IV nur noch rechnerisch einzuholen.

Auch der Nachwuchs hatte Grund zur Freude: vor allem die A-Schüler, eroberten sie sich die Tabellenführung mit Siegen im Spitzenspiel in Dehrn (6:4) und gegen Wirbelau (10:0) zurück, auch die 1. B-Schüler nach ihrem 7:3 über den TV Münster, während die 2. B-Schüler erst knapp dem TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen mit 4:6 unterlagen und zweieinhalb Stunden später klar mit 8:2 TuS Ahausens Schülerinnen B bezwangen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok