3. Herren weiter auf Meisterkurs

am .

In der Bezirksklasse Nord 2 hatten die 1. Herren (6.)bei ihrem Auswärtsspiel gegen den Tabellennachbarn VfR Limburg (5.) einen schweren Stand. Im Doppel konnten zu Beginn der Partie Gregor Schneider/Nagim Eichhorn punkten. Im Anschluss holten Markus Lottermann, Nagim Eichhorn, Andreas Kremer (2) und Maurice Gebhard im Einzel weitere Punkte. Am Ende reichte es aber nur zu einem unglücklichen 6:9 aus Sicht des TTC.

In der 1. Kreisklasse konnten die 2. Herren gegen FC SW Dorndorf II (8.) einen Sieg erspielen. Am Anfang verbuchten nur das Doppel Klaus-Jürgen Sturm/Georg Klippel einen Punkt für den TTC. Doch in den nachfolgenden Einzeln gewannen die Kurstädter die Oberhand: Nagim Eichhorn (2), Miriam Wohlrab, German Wohlrab (2), Klaus-Jürgen Sturm und Nachwuchsspieler Leon Deichsel (2) erzielten mit ihren Siegen den verdienten 9:6-Endstand.

In der 2. Kreisklasse 1befindet sich das 3. Herren-Team(1.) weiter auf Meisterkurs. Im Heimspiel gegen den in der Tabelle zweitplatzierten TuS Weilmünster III wahrten die TTC-Oldies mit einem umkämpften 8:8-Unentschieden den drei-Punkte Vorsprung auf ihren Verfolger. Mit drei Doppelsiegen (Klaus-Jürgen Sturm/Rainer Simon, Horst Thuy/Alfred Bernhardt, Georg Klippel/Dr. David Rassi) gelang den TTClern ein optimaler Einstieg. Im Anschluss entwickelte sich jedoch ein offener Schlagabtausch, bei dem die Camberger nur noch fünf Einzelpartien gewinnen konnten (Horst Thuy, Alfred Bernhardt, Georg Klippel (2) und Dr. David Rassi).

(BB / Hp: DK)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok