1. Mannschaft verliert Heimspiel gegen übermächtigen Tabellenführer

am .

Am zurückliegenden Spieltag brachten es die Teams des TTC Bad Camberg 1987 e.V. auf eine ordentliche Ausbeute an Punkten. Die 2. Herren gewannen gegen den TTC Staffel V klar mit 9:2, die 3. Herren konnten mit einem 9:4-Auswärtssieg gegen den TTC Mönchberg Hadamar ebenfalls zwei Punkte verbuchen und die beiden Nachwuchsteams nahmen beim TTF Oberzeuzheim mit einem 5:5 (A-Schüler) einen Punkt sowie beim TSV Hirschhausen mit einem 8:2 (B-Schüler) zwei Punkte mit. Lediglich die 1. Herren mussten gegen den TTC Hausen II beide Punkte abgeben.

In der Bezirksklasse Nord 2 hatten die 1. Herren (8.) in ihrem Heimspiel gegen den Tabellenführer TTC Hausen II von vornherein einen sehr schweren Stand, da jeder einzelne Spieler des TTC nominell nach TTR-Punkten seinem Gegenüber aus Hausen unterlegen war. Die Folge war eine 1:9-Niederlage, bei der sich die TTCler in ihren Spielen trotzdem kämpferisch und somit achtbar aus der Affäre zogen. Unterm Strich konnte jedoch lediglich das Doppel Markus Lottermann/Daniel Krampe einen Ehrenpunkt erspielen.

In der 1. Kreisklasse 1 empfing das 2. Herren-Team (3.) zum Heimspiel den TTC G.-W. Staffel V (6.). Nagim Eichhorn/Michael Möhring, Florian Schindler/Klaus-Jürgen Sturm und Gianluca Herborn/Leon Deichsel bescherten dem TTC mit ihren Auftaktsiegen im Doppel eine komfortable 3:0 Führung. Danach brachten Eichhorn (2), Schindler, Sturm, Herborn und Möhring mit ihren Einzelerfolgen den TTC endgültig auf die Siegerstraße zu einem ungefährdeten 9:2.

In der 2. Kreisklasse 1 nahmen die 3. Herren (3.) in ihrem Spiel beim TTC Mönchberg Hadamar (7.) mit einem ungefährdeten 9:4-Sieg beide Punkte mit nach Hause. Im Doppel gewannen Rainer Simon/Michael Möhring und Georg Klippel/Dr. David Rassi. In den nachfolgenden Einzelpartien punkteten Rainer Simon (2), Michael Möhring, Horst Thuy (2), Alfred Bernhardt und Georg Klippel. Mit diesem Auswärtserfolg kletterten die 3. Herren des TTC auf den zweiten Tabellenplatz.

In der Kreisliga konnten die A-Schüler (4.) in ihrem Auswärtsspiel gegen den Tabellennachbarn TTF Oberzeuzheim (SB) (3.) mit einem 5:5 einen Punkt verbuchen. Das Anfangsdoppel mit Nico Dommershausen/Civan Cinar wurde zwar noch knapp verloren. Doch danach waren Dommershausen (2) und Cinar (3) mit ihren Einzelerfolgen die Garanten für das hochverdiente Unentschieden.

In der Schüler B Kreisliga hatte der TTC-Nachwuchs (1.) im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten TSV Hirschhausen (7.) leichtes Spiel. Im Doppel punkteten Edda Schneider/Timon Hösch. Danach bauten Edda Schneider (3), Timon Hösch (2) und Nils Lehmann (2) den Vorsprung aus und gewannen am Ende klar mit 8:2.

 

(BB / Hp: DK)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.