TTC-Teams mit ordentlicher Bilanz in den ersten zwei Oktoberwochen

am .

Die Teams des TTC Bad Camberg 1987 e.V. haben sich in ihren Spielen der ersten zwei Oktoberwochen gegen starke Konkurrenz gut geschlagen:

In der Bezirksklasse Nord 2 empfing das 1. Herren-Team (7.) den TuS Haintchen (2.) und musste sich obwohl stark ersatzgeschwächt mit 7:9 nur knapp geschlagen geben. Die Punkte für den TTC holten Nagim Eichhorn/Christian Stumm im Doppel sowie Maurice Gebhard, Andreas Kremer, Miriam Wohlrab und Christian Stumm (je 2) in ihren Einzelpartien. In der 1. Kreisklasse 1 waren die 2. Herren (6.) in ihrem Heimspiel gegen den VfL Eschhofen II (10.) mit 9:3 erfolgreich. Im Doppel gewannen Nagim Eichhorn/Christian Stumm und Florian Schindler/Klaus-Jürgen Sturm. Die anschließenden Einzelsiege erzielten Nagim Eichhorn und Christian Stumm (je 2), German Wohlrab, Florian Schindler sowie Klaus-Jürgen Sturm.

In der 2. Kreisklasse 1 musste das 3. Herren-Team (3.) gleich dreimal antreten. Zunächst gab es eine 4:9-Heimniederlage gegen die zweite Mannschaft des TuS Haintchen (4.). Das Doppel Rainer Simon/Michael Möhring sowie im Einzel Michael Möhring, Georg Klippel und Dr. David Rassi waren in ihren Spielen erfolgreich. Einen Tag später folgte ein 9:5-Ausswärtssieg beim TuS Kirschhofen II (7.). Hier punkteten im Doppel Rainer Simon/Michael Möhring sowie im Einzel Horst Thuy (2), Michael Möhring, Alfred Bernhardt, Georg Klippel und Dr. David Rassi. Zwei kampflos erzielte Punkte kamen am Ende noch hinzu. In der dritten Partie musste der TTC nochmals auswärts spielen und zum TuS Elkerhausen II (10.) fahren. Die Kurstädter nahmen auch hier mit einem 9:5-Sieg die Punkte mit nach Hause. Im Doppel gewannen Rainer Simon/Michael Möhring sowie Georg Klippel/Boris Bolwin. Die anschließenden Einzelsiege erzielten Horst Thuy, Georg Klippel, Boris Bolwin (je 2) und Rainer Simon.

In der Kreisliga konnten die A-Schüler (7.) gegen den in der Tabelle wesentlich höher platzierten TuS Dehrn II (2.) auswärts einen Punkt mitnehmen. Mit Einzelsiegen von Nico Dommershausen (2), Tim Lehmann, Timon Hösch sowie im Doppel Dommershausen/Hösch wurde das 5:5-Unentschieden erspielt.

In der Schüler B Kreisliga gab es für den TTC-Nachwuchs (1.) beim Auswärtsduell gegen den TTC Oberbrechen (3.) ebenfalls ein achtbares 5:5-Unentschieden. Herausragender Spieler war Pablo Schmidt-Galan, der im Anschluss an den Auftakteinzelerfolg von Richard Wiche alle drei Einzelpartien und sein Doppel zusammen mit Andrei Doban gewinnen konnte.

 

(BB / Hp: DK)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok