Gleich zwei Meister-Titel zu feiern: 4. Herren und A-Schüler machen alles perfekt!

am .

4H 2017 18
Meister der 3. KK: R. Simon, A. Bernhardt, L.-M. Schütz, H. Breithecker, H. Thuy, M. Möhring

Kurz vor Ende der Saison hat der TTC Bad Camberg 1987 e.V. gleich zweimal Grund zur Freude: die 4. Herren-Mannschaft und die A-Schüler haben die Meisterschaft in ihren Klassen gewonnen! Die 4. Herren holten mit Ergänzungsspielern und einem 8:0 gegen Elkerhausen IV den Titel, die A-Schüler nach drei Siegen an vier Tagen mit einem 7:3 gegen Oberbrechen. Die 2. Herren wehrten sich tapfer beim 4:9 gegen den Meister TTC Offheim IV, die 3. Herren hatten viel Mühe beim 8:5 in Drommershausen und die 2. B-Schüler überraschten den Tabellenzweiten Aumenau deutlich mit 8:2.

In der Kreisliga empfing das mit zwei Ersatzleuten spielende 2. Herren-Team (10.) den unbesiegten Meister TTC Offheim IV und zog sich achtbar aus der Affäre. Miriam Wohlrab (2) und Christian Stumm bissen sich jeweils in 5-Satz-Partien am Ende hauchdünn durch, den 4. Punkt buchte die Nr. 1 Andreas Kremer. Mit 12:30 Punkten belegt der TTC Rang 10 und empfängt am Freitagabend Schwickershausen zum Derby.

In der 3. Kreisklasse 3 hatten die 3. Herren (3.) beim STV Drommershausen III (7.) mit Ersatzmann Alfred Bernhardt den "Man of the match" in ihren Reihen. Mit 66 Jahren (!) gewann er alle drei Einzel und das Doppel mit Sebastian Krohmann. Zudem drehten Sebastian Krohmann und Gianluca Herborn (je 2) die 1:3- und 4:5-Rückstände noch in einen 8:5-Sieg. Mit 24:6 Punkten ist der TTC von Platz 3 nicht mehr zu verdrängen.

In der 3. Kreisklasse 2 machten die 4. Herren (1.) ihr Meisterstück gegen den Letzten TuS Elkerhausen IV (9.). Gemäß dem Vereinsmotto "Locker vom Hocker" sorgten bei nur einem Satzverlust Rainer Simon, Alfred Bernhardt (je 2), Horst Thuy und das 13-jährige Nachwuchstalent Gabriel Bolwin sowie Bernhardt/Thuy und Michael Möhring/Heinz Breithecker für einen deutlichen 8:0-Erfolg. Mit 30:0 Punkten ist die Meisterschaft vorm letzten Spieltag unter Dach und Fach!

A Sch 2017 18
Meister der KL: Gabriel Bolwin, Nico Dommershausen, Mark Baumann (es fehlt: Leon Deichsel)

In der Kreisliga bestritten die A-Schüler (1.) innerhalb von vier Tagen ihr drittes Spiel gegen den TTC Oberbrechen (7.). Gabriel Bolwin, Nico Dommershausen (je 2), Leon Deichsel und Mark Baumann sowie Deichsel/Dommershausen hatten bei ihrem 7:3-Sieg mehr Mühe als ihnen lieb war. Am Ende war das Ergebnis doch klar und durch einen Punktverlust des Verfolgers Dehrn haben die Jungs mit 25:5 Punkten vorzeitig die Meisterschaft errungen!

In der Kreisklasse Süd gelang den 2. B-Schülern (5.) gegen den TuS Aumenau (2.) eine Überraschung. Civan Cinar, Nils Lehmann (je 3) und Lara Dommershausen sowie Dommershausen/Cinar siegten nach umkämpften Spielen unerwartet klar mit 8:2 und rücken in der Tabelle mit 8:12 Punkten auf Platz 4 vor.

 

(ML / Hp: DK)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok